Folge uns auf
     FACEBOOK


Nachschau Pferdesportpark Berlin-Karlshorst e.V.

Renntag, Sonntag, 16. Febuar 2020

Dirk Hafer zeichnet für 4 Sieger, Victor Gentz für 3 Sieger, Andreas Gläser und Uwe Stamer für jeweils 1 Sieger

Vier Trainer teilten sich am Sonntag, 16. Februar 2020, die acht ausgetragenen Rennen im Pferdesportpark Berlin-Karlshorst, wobei es insgesamt neun siegreiche Pferde gab. Das kleine Rätsel läßt sich schnell lösen, denn im im 2. Rennen des Tages entschied der Zielrichter auf „totes“ Rennen.

Der erfolgreichste Trainer an diesem Sonntag war Dirk Hafer mit vier Siegen, Kornelius Kluth steuerte zwei Siege mit Magic Love und Naidoo bei, während Andre Pögel mit Fitforfun und Lewandowski als Mr. 100 Prozent vom Geläuf fuhr.

Nicht viel weniger hatte Victor Gentz zu bieten, der sich selber mit Ildiko und Bonanomi CG in die Siegerliste eintragen konnte. Franz-Josef Stamer steuerte den dritten Trainersieg mit Chillamoi im „toten“ Rennen gegen Ildiko bei.

Franz-Josef Stamer punktete auch noch mit Nelly Pepper für seinen Vater Uwe Stamer. Trainersieg Nr. 9 ging an Andreas Gläser mit Head over Heels.