Familienfest und Osterfeuer

Ostersonntag ab 12 Uhr

Folge uns auf
     FACEBOOK

Digitalbild - 20,00 Euro

Der nächste Renntag des Pferdesportpark Berlin-Karlshorst e.V.

SONNTAG - 12. APRIL 2015
Geburtstagsrenntag des Pferdesportpark Berlin-Karlshorst e.V.

Start des 1. Rennens um 13:30 Uhr

Digitalbild - 20,00 Euro

----------------------------------------------------------

NACHSCHAU vom 27. MÄRZ 2015

Dennis Spangenberg Mann des Abends
Höwings Shiva Z bestätigt ihren Sieg
Claudia Westphal und Sarah Kube bei den Amateuren

Mit drei Siegen avancierte Dennis Spangenberg an diesem Abend wieder einmal zum „Mann des Abends“. Mit Spicy A. legte er von Beginn an richtig los und ließ den letzten fehlerhaften Auftritt sofort vergessen. Überlegen lautete auch der Richterspruch gegen Höwings Pothos Z mit Philipp Caternberg und Not to Bi mit Thorsten Tietz.

Der erste von drei Siegen an diesem Abend: Spicy A. mit Dennis Spangenberg

Die zweiten Lorbeeren holte er sich nach hartem Kampf mit dem letzten Schritt von Igor Times gegen die sich lange wehrende Wizkiss Simoni mit Benjamin Hagen und dem tapfer mithaltenden Diamond Kosmos mit Thomas Buley.
Im letzten Rennen des Abends lautete der Richterspruch wieder ‚leicht‘ für Dukenightstar VS gegen Kronprinz LB mit Ferdinand Hirsch und Melody PS mit Benjamin Hagen.


Ein überlegener Erfolg für Enrico di Quattro mit Manfred Zwiener

In Tagesbestzeit von 1:16,0 bestätigte das Gespann Höwings Shiva Z und Constantin Vergos ihren Sieg vom letzten Renntag. Start Ziel setzte sich die Stute überlegen gegen Speedy Rapide mit Thorsten Tietz und Samur Ass mit Andre Pögel durch.
Bei den Amateuren siegte Claudia Westphal mit der Favoritin Avelon vor den Stallgefährten Giant Eck mit Thomas P. Feldhahn und Höwings Rohini Z mit Franziska Höltje.

Mit 8½ Längen siegte Avelon mit Claudia Westphal.

Im „FFA“ überraschte Sarah Kube mit Zizou AM in einem feinen Schlussspurt den Favoriten Dulco di Quattro mit Marlene Matzky.
Mit einer bärenstarken Vorstellung verabschiedete sich Nereide d`Esi mit Katharina Kramer. Sie kam zum Schluss angeflogen und verpasste den 2. Platz nur um Haaresbreite. Schade, dass die Love You Stute nun die Rennbahnen verlässt.

***